Unverbindliche Sofortanfrage
Deutschland 0800 90 90 929 00
Österreich 0800 556 650

Aktuelles

Unternehmensnews

Serbien gewinnt den Basketball Supercup 2017

Dabei sah es für Deutschland im Auftaktspiel am 18. August in der Hamburger edel-optics.de Arena gut aus: Vor etwa 2.200 Zuschauern – darunter die 8 glücklichen Gewinner des Car2Cash Gewinnspiels – gewann das Team von Bundestrainer Chris Fleming gegen den starken Gegner Russland mit 79:76. Der deutsche Profi Dennis Schröder (Atlanta Hawks, USA) konnte sich auf Anhieb zum erfolgreichsten deutschen Werfer avancieren und holte für die DBB-Auswahl in den drei Spielen insgesamt 16 Punkte. Für Robin Benzing (CAI Zaragoza, Spanien) endete der Abend bereits nach wenigen Sekunden: Er hatte sich das Knie leicht verdreht. Auch auf die beiden angeschlagenen Spieler Johannes Voigtmann (Laboral Kutxa Vitori, Spanien) und Karsten Tadda (EWE Baskets Oldenburg) musste die Nationalmannschaft verzichten. So konnten die DBB-Herren in den nächsten beiden Spielen das hohe Niveau nicht mehr halten, und verloren gegen Polen mit 75:80 und gegen Serbien mit 56:87.

 

Auch der Bundestrainer zeigt sich nach dem Abschlussspiel resigniert: „Ich dachte, dass wir nach der Pause mehr Energie aufs Feld bringen könnten, das haben wir aber nicht geschafft. Wir sind dann auch zurecht unter die Räder gekommen. Wir wissen jetzt, dass die Messlatte verdammt hoch liegt, aber wir werden daran arbeiten, sie zu überqueren. Die Chemie stimmt jedenfalls hundertprozentig.“ Für die kommende EuroBasket 2017, die in wenigen Tagen in Helsinki, Tel Aviv, Cluj-Napoca und Istanbul stattfindet, gilt es jetzt neue Energie zu schöpfen und die Fehler aufzuarbeiten.

 

„Trotz der beiden Niederlagen sind wir sehr stolz auf das DBB-Team. Sie haben eine tolle Leistung erbracht und für ordentliche Stimmung bei den Fans gesorgt. Wir gratulieren Serbien herzlich zum hochverdienten Sieg“, so Sven Mader, Vorstand von Car2Cash.